• EHRWALDER
  • WETTERSTEINBAHNEN
Skigebiet Ausgezeichnet als familienfreundliches Skigebiet

Corona-Informationen zur Beförderung von Skigästen der Ehrwalder Wettersteinbahnen

Das höchste Interesse der Ehrwalder Wettersteinbahnen liegt darin, einen möglichst sicheren Aufenthalt im Skiresort zu gewährleisten. Dabei ist es von großem Vorteil, dass sämtliche Liftanlagen des Skigebietes die Fahrgäste „im Freien“ transportieren und sehr  viel Pistenfläche zur Verfügung steht. 

Nachfolgende Vorschriften und Maßnahmen gelten in unserem Skigebiet:

Der Mund-Nasenschutz MNS (Maske oder Buff, etc) ist ab der Ankunft  am Parkplatz bis zum Ende der Liftbeförderung zu tragen. Für Personen ab 15 Jahren sind FFP2-Masken Pflicht. Die Sessellifthauben sollen bei der Bergfahrt offen bleiben. An der Kasse können die Masken gegen ein geringes Entgeld erworben werden.

Der 1m-Abstand an den Kassen, Toiletten und den Anstehbereichen der Bahnen ist einzuhalten und wird über Absperrungen kanalisiert. (Ein-,Ausgangsbereiche).

Kartenzahlung ist an der Kasse erwünscht. 

Hinweistafeln unterstützen die Einhaltung sämtlicher Maßnahmen.

Alle Mitarbeiter tragen ebenfalls einen vorgeschriebenen MNS. Es gibt ein umfangreiches betriebsinternes Hygienekonzept. Ein Corona-Sicherheitsbeauftragter überwacht den Lift-und Skibetrieb.

Die Sanitärbereiche und Kassenbereiche werden regelmäßig desinfiziert. Desinfektionsspender sind vorhanden.

Weitere Informationen zur Situation in Tirol finden Sie unter www.convention.tirol/coronavirus-in-tirol

Das Präventionsvideo ist bei Youtube unter der Adresse Jm6CrFDOyR8 zu finden

Wetter Webcams Veranstaltungskalender Bewertungen
Navigation